Traditionell findet die Anwendung von Zirbenöl in Raumsprays ebenso wie im Zirbenwürfel statt. Der Duft verbreitet so sein einzigartiges Aroma und reinigt und desinfiziert die Raumluft in den vier Wänden.

Die Anwendung von Zirbenöl


Ein weiteres Anwendungsgebiet ist ein Entspannungsbad. Einfach mit ein paar Tropfen des Zirbenöls verfeinert. Durch das warme Wasser wird der Duft inhaliert und hilft gegen Erkältungen und Grippesymptome. Außerdem entspannt es gleichzeitig verspannte Muskeln im ganzen Körper. Natürlich können auch herkömmliche Inhalationsgeräte mit dem Zirbenöl verfeinert werden. Die Anwendung von Zirbenöl hilft so eingesetzt einerseits bei Erkältungen, Husten und geben andererseits neue Kraft und Selbstbewusstsein.


Großartig entfaltet sich der Duft des Zirbenbaumes in der Sauna als Aufgusszusatz. Auch in Cremes oder Lotionen findet das natürliche Zirbenöl seine Anwendung. Ein paar Tropfen zusätzlich zur Haut- oder Körperpflege geben und damit den Körper einreiben. Woraufhin das Öl seine großartige Wirkung entfaltet. Wobei es auch in freier Natur Stechmücken bei Wanderungen oder ähnlichem vertreibt.

 

Mit unserem Zirbenspray veränderst du nicht nur das Raumaroma sondern wirkst auch gleichzeitig Mücken, Motten oder Hausstaubmilben entgegen. Ein paar Sprüher auf die Matratze, in den Kleiderschrank oder ein Aromasäckchen in den Lebensmittelkasten gestellt und schon haben die ungeliebten Tiere keine Chance mehr.

Zirbenöl das Allround -Mittel und die Anwendung von Zirbenöl

  • Perfekt im Entspannungsbad (einfach ein paar Tropen Zirbenöl ins Badewasser träufeln)
  • Herrlich als Aufgusszusatz in der Sauna
  • Ein paar Tropen des Zirben Öls in Cremes oder Lotionen geben
  • Bringt ein duftendes Raumklima und neutralisiert zusätzlich unangenehme Gerüche
  • Hilft gegen Stechmücken, Motten oder Hausstaubmilben
  • Verbessert die Schlafqualität für einen erholsamen und entspannten Schlaf (Studie aus Weiz)

2 Kommentare zu “Das Zirbenöl

    Guten Tag, kann man das ätherische Zirbenöl auch zu sich nehmen ( oral meine ich)?
    MfG
    Petra Schwaberl

      Liebe Frau Schwaberl,

      vielen Dank für Ihre Frage. Unser ätherisches Zirben-Öl ist nicht für die orale Einnahme geeignet. Es eignet sich wunderbar für die Beduftung Ihrer Wohnräume, zur Luftreinigung und Aroma-Pflege. Verwenden Sie das Zirben-Öl z.B. für Duftlampen, Diffuser oder die Sauna, zum Einreiben, Inhalieren oder als Massage-Öl. Wenn Sie das Öl auf ein feuchtes Tuch träufeln und z.B. auf den Heizkörper legen, entfaltet sich ein herrlich beruhigender Duft in Ihrem Zuhause. Sie können auch Zirbenmöbel damit einreiben und somit wieder auffrischen.

      Wir hoffen unsere Antwort hilft Ihnen weiter. Wir wünschen Ihnen eine entspannte Weihnachtszeit!

      Ihr Team von Zirbenquelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.